Get Adobe Flash player
This shows content of element who has id="data"
§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der beautifulday und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung im Internet vorliegenden Fassung.

§ 2 Vertragsabschluss

Alle Artikel befinden sich, sofern nicht anders angegeben, in einem Neuzustand. Viele Artikel sind nur einmal vorhanden, daher sind alle Angebote freibleibend, Lieferung solange Vorrat reicht. Der Vertrag zwischen Ihnen und uns kommt durch die Annahme unsererseits zustande. Bei allen in unserem Webshop angebotenen Artikeln handelt es sich um Bekleidung und Accessoires. Wir können daher keine Haftung für Sach- oder Personenschäden aufgrund nicht sachgemäßer Behandlung der gekauften Artikel übernehmen. Der Kunde bestellt per Online-Shopping im Internet , per Telefon oder Fax Waren bei der Firma beautifulday. Diese verpflichtet sich zur Ausführung der Bestellung zu den Bedingungen der Website, soweit die Bestellung sich auf haushaltsübliche Mengen beschränkt und vorbehaltlich der ausreichenden Eigenbelieferung der Firma beautifulday. Die Bestellung größerer als haushaltsüblicher Mengen bedarf der ausdrücklichen Zustimmung der Firma beautifulday. Bei der Bestellannahme von Neukunden gilt, dass die Firma beautifulday erst nach Prüfung der Rechnungsbegleichung der Erstbestellung den jeweils nächsten Auftrag bearbeitet.

§ 3 Nichtdurchführung des Angebots

Bei Schreib- und Rechenfehlern sowie Irrtümern in der Website ist die Firma beautifulday nicht zur Annahme des Angebots und zur Durchführung des Auftrags verpflichtet.

§ 4 Belieferung

Die Auslieferung jeder Bestellung über die Deutsche Post AG, oder Hermes Versand, erfolgt in der Regel innerhalb von 2-3 Werktagen. Auslieferungen sind weltweit möglich, solange in der jeweiligen Auktion das Versandland vorher durch eine kommunikation mit dem Käufer und beautifulday bestätigt wurde.

Die Firma beautifulday übernimmt keine Haftung für die Einhaltung der vom Besteller ausgesuchten und voraussichtlichen Lieferfrist oder des vom Besteller vorgegebenen Lieferzeitpunkts wie auch für die Vollständigkeit der Ausführung der Bestellung. Soweit Produkte aufgrund nicht vorhersehbarer Nachfrage oder weil sie im Angebot der Website als knapp ausgewiesen sind, nicht geliefert werden können, besteht auf Seiten des Bestellers dann kein Anspruch auf Belieferung oder Nachlieferung. Bei Ausführung der Bestellung geht die Gefahr für die bestellten Waren mit Abgang aus dem Lager der Firma beautifulday auf den Empfänger über. Dies gilt auch bei Beschädigung der Ware und der Umverpackung.

§ 5 Versandkosten

Die Versandkosten richten sich nach der jeweils gültigen Preisliste der Deutsche Post AG oder des Hermes-Versands. Grundsätzlich berechnen wir nur die tatsächlich anfallenden Portokosten. Eine Haftung (bei Beschädigung oder Verlust auf dem Versandweg) übernehmen wir ausdrücklich nur bei versichertem Versand (25,- bei einem Maxibrief/Einschreiben und 500,- Euro bei einem Paket).

§ 6 Zahlung

Mit der Absendung der bestellten Ware wird der Kaufpreis fällig. Der Besteller kann per Vorauskasse oder in Ausnahmefällen per Nachnahme bezahlen. Bei Zahlung per Nachnahme bedarf dies der Zustimmung der Firma beautifulday. Alle Zahlungen sind auf das Konto:

Britta Tristram - Hamburger Sparkasse - Kto.-Nr.: 1009224476 - BLZ 20050550

zu entrichten. Jede andere Zahlungsart bedarf der vorherigen Zustimmung der Firma beautifulday. Das Zahlungsziel beträgt ausnahmslos sofort nach Erhalt der Ware / ohne Abzüge.

§ 7 Aufrechnung

Der Besteller hat nur dann das Recht zur Aufrechnung, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von der Firma beautifulday ausdrücklich schriftlich anerkannt sind.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Die an den Besteller gelieferte Ware ist bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche Eigentum der Firma beautifulday. Für den Fall der Weitergabe der Ware gilt ein verlängerter Eigentumsvorbehalt als vereinbart.

§ 9 Gewährleistung

Der Besteller hat Mängel an der gelieferten Ware unverzüglich geltend zu machen. Bei berechtigten Mängelrügen, die der Firma beautifulday innerhalb von sieben Tagen nach Auslieferung der Ware angezeigt werden, hat dieser zugleich schriftlich mitzuteilen, von welchem Recht nach § 437 BGB n.F. er Gebrauch machen will. Für den Fall der Nichtausübung des Wahlrechtes erfolgt dieses durch die Firma beautifulday. Die Firma beautifulday ist jedoch nur verpflichtet, ihren Verpflichtungen aus § 437 ff. BGB n.F. nachzukommen, sofern der Besteller zuvor die bemängelte Ware vollständig zurückgesandt hat.
Die Firma beautifulday haftet nur für Schäden an der Ware selbst. Weitergehende Ansprüche des Bestellers - gleich aus welchem Rechtsgrund - sind ausgeschlossen. Bei Fehlen einer wichtigen zugesicherten Eigenschaft oder bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit auf Seiten der Firma beautifulday gilt die vorgenannte Haftungsbeschränkung nicht. Eine Haftung für Mangelfolgeschäden ist ausgeschlossen. Gewährleistung besteht im Übrigen nach den kaufrechtlichen Bestimmungen. Eine Haftung für Mangelfolgeschäden ist ausgeschlossen.

§ 10 Rückgabe / Widerruf

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:
Britta Tristram, Firma beautifulday, Hartungstrasse 16, 20146 Hamburg

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde, zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind sowie zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten (es sei denn, dass Sie ihre Vertragserklärung zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten telefonisch abgegeben haben). Ende der Widerrufsbelehrung

Bitte beachten:
Senden Sie bitte, soweit möglich, die Ware nicht unfrei sondern als frankiertes Paket oder Sendung an uns zurück. Wir können nach vorheriger Absprache auch die Portokosten im Vorfeld übernehmen, soweit klar ist, dass wir die Rücksendekosten zu tragen haben. Vermeiden Sie bitte Beschädigungen und / oder Verunreinigungen der Ware. Bitte senden Sie die Ware möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Soweit Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte, um Transportschäden zu vermeiden, für eine geeignete Verpackung. Die vorstehenden Modalitäten sind nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechtes.

§ 11 Gewährleistung

Die gesetzliche Gewährleistungspflicht beträgt 2 Jahre für Neuware und beginnt mit der Übergabe der Ware. In dieser Zeit werden alle Mängel, die der gesetzlichen Gewährleistungspflicht unterliegen, völlig kostenlos behoben. Ihre Gewährleistungsansprüche sind zunächst auf Nacherfüllung beschränkt. Bei Fehlschlagen der Nacherfüllung haben sie nach ihrer Wahl einen Anspruch auf Rücktritt vom Kaufvertrag oder Minderung des Kaufpreises. Eine über die gesetzliche Gewährleistungsfrist hinausgehende Garantie ist nicht möglich.

§ 12 Datenschutz

Dem Besteller ist bekannt und er willigt darin ein, dass seine für die Auftrags- und Bestellabwicklung notwendigen persönlichen Daten auf Datenträgern gespeichert werden. Er stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Dem Besteller steht das Recht zu, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Firma beautifulday verpflichtet sich für den Fall zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten, es sei denn, ein Bestellvorgang ist noch nicht vollständig abgewickelt. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus (z.B. bei der Registrierung unseres Newsletters oder Zusendung einer Mitteilung über unsere Webseite, Ebay Shop oder Angebot, bei einem Kauf oder Bestellung mitteilen. ) Darüber hinaus werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Im Rahmen der Registrierung unseres Newsletters teilen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mit. Die E-Mailadresse verwenden wir ausschließlich, um Ihnen den Newsletter zuzusenden, sie wird nicht an Dritte gegeben. Sie bleibt bei uns gespeichert, bis Sie sich wieder von unserem Newsletter abmelden. Eine Abmeldung ist jederzeit über eine entsprechende Mitteilung an uns möglich. Mit der Abmeldung widersprechen Sie der Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse. Ihre E-Mail-Adresse wird dann umgehend bei uns gelöscht.

§ 13 Gerichtsstand und anwendbares Recht

Bei Meinungsverschiedenheiten und Rechtsstreitigkeiten gilt ausschließlich deutsches Recht. Soweit zulässig, wird für alle Ansprüche aus der Geschäftsbeziehung der Gerichtsstand am Sitz der Firma beautifulday vereinbart.